Alles beginnt mit Rohmaterial

Unsere Kaffeesorten kommen aus Brasilien, Indien, El Salvador, Kolumbien, Äthiopien und PapuaNeuguinea. Sie werden sorgfältig sortiert, um die höchste Qualität der grünen Bohnen zu gewährleisten. Hierbei handelt es sich um Kaffeesorten aus ausgewählten sortenreinen Plantagen, die alle Stadien des Kaffeeanbaus berücksichtigen.

Auswahl der Produzenten

Auswahl der Produzenten

Wir verwenden nur reife, handgepflückte Bohnen, die im Schatten in einer Höhe von 1100 bis 2000 Meternwachsen.

Aufgrund der großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht reifen die Bohnen langsamer. Dies gibt ihnen einen volleren und süßeren Geschmack. Unsere Lieferanten sind Rainforest Alliance & UTZ zertifiziert und respektieren die Umwelt in vollem Umfang.

Analyse von Proben

Analyse von Proben

Jede Packung Rohkaffee wird einer SCA-Analyse (Speciality Coffee Association) unterzogen, die anfängliche Mängel ausschließt.

In unserem eigenen Labor prüfen wir die Dichte und Luftfeuchtigkeit von Grünbohnen.

Kaffeeverkostung

Kaffeeverkostung

Basierend auf den Ergebnissen der Analyse von Rohkaffee wählen wir den Röstgrad und rösten die Probe, um die Qualität des Kaffees in der Tasse zu überprüfen.

Die Verkostung erfolgt durch unsere Q-GraderExperten (zertifizierte professionelle Kaffeequalitätsprüfer) nach dem SCA-Protokoll. Nur Kaffee, der gemäß SCA-Bewertung 80 Punkte überschreitet, kann in unseren Mischungen und sortenreinen Kaffees verwendet werden.

Unser Röster

Unser Röster

Das Herzstück unseres Unternehmens ist ein handwerklicher Heißluftröster für 60 kg Kaffee mit einer perforierten Trommel; er verwendet langsame Röstmethode.

Jede Dosis wird sorgfältig von unseren Röstexperten kontrolliert und der Kaffee wird nur luftgekühlt.

Röstverfahren

Röstverfahren

Kaffee wird immer frisch geröstet, entsprechend der aktuellen Nachfrage unserer Kunden. Abhängig von den spezifischen Anforderungen jedes Marktes können wir das Röstprofil für verschiedene Arten von Endkundenanpassen.

Die Kaffeeprobe wird immer einer gründlichen Analyse unterzogen, um sicherzustellen, dass der Geschmack dem Profil entsprechend konstant ist.

Reifung und Verpackung

Reifung und Verpackung

Die Kaffeereifezeit nach dem Rösten variiert je nach Röstmethode.

Bei mittlerer italienischer Dunkelröstung reift der Kaffee 7-12 Tage, bei leichter Röstung etwa 2-3 Tage. Dann wird der Kaffee auf moderne und effiziente Weise verpackt.